Suchen Sie nach einem robusten und zuverlässigen ölfreien Kompressor? Dann ist der ölfreie Sierra-Schraubenverdichter von Ingersoll Rand für Sie genau richtig. Da Ingersoll Rand einen hervorragenden Ruf für Zuverlässigkeit und Leistung genießt, können Abnehmer von ölfreien Produkten das angesichts ihres anspruchsvollen verfahrens- und anwendungstechnischen Bedarfs so wichtige Vertrauen von Anfang an haben. *Zur Beachtung: In der Spezifikation in Klammern gesetzte Systemhöhen und -gewichte beziehen sich auf wassergekühlte Aggregate. Alle anderen Systemhöhen und -gewichte beziehen sich auf luftgekühlte Aggregate.

Eigenschaften
  • ISO-Zertifizierung der Klasse 0

    Ingersoll Rand war das erste Unternehmen, das sowohl bei Schrauben- als auch Turbokompressoren die ISO-Zertifizierung der Klasse 0 bot. Die ISO 8573-1:2010 Klasse 0 gibt die Normen der Druckluftqualität für kritische Produktionsprozesse in der Lebensmittel- und Getränke-, Pharma-, Textil- und Elektronikindustrie an. Es ist die Klasse mit den strengsten Anforderungen, und deckt Ölkontamination in Form von Aerosol, Dampf und Flüssigkeit ab. Die ölfreien Sierra-Kompressoren bieten zuverlässig reine Luft, eine beispiellose Energieeffizienz und Sorgenfreiheit.

  • Moderne Kompressormodultechnologie

    Das zweistufige Kompressormodul mit ölfreier Schraubentechnologie ist das Herzstück des Sierra-Systems. Dank des Moduls ist Sierra die robusteste Maschine der Branche. Für kritische Dichtungskomponenten sowie den Hochdruck-Rotorensatz wird Edelstahl verwendet. In Kombination mit dem „Ultracoating“-Prozess für die Rotoren und Gehäusebohrungen bietet dieses Moduldesign doppelten Schutz gegen Verschleiß und Korrosion.

  • Überragende Rotorbeschichtung

    Unsere jahrzehntelange Erfahrung mit ölfreien Schraubenkompressoren hat uns gelehrt, wie wichtig die Rotor-/Gehäusebeschichtung für die anfängliche und anhaltende Kompressorleistung ist. Aus dieser Erkenntnis heraus wurde UltraCoat speziell für diese Anwendung mit ölfreien Kompressoren entwickelt. Die unvergleichlichen Haftungs-, Haltbarkeits- und Temperaturbeständigkeitsmerkmale waren die Hauptauswahlkriterien. Doch das wichtigste Kaufargument für den Kunden ist die lang anhaltende, gleichbleibende Kompressorleistung, die durch einen reduzierten Beschichtungsverschleiß und Leistungsabfall ermöglicht wird. Kurz gesagt erhalten Sie pro Euro an Betriebskosten mehr Druckluft.

  • Ingersoll Rand Paket

    Die Paketmerkmale des Sierra wurden für optimale Kundenvorteile entwickelt. Der Nennwert der Umgebungstemperatur von 46 °C (115 °F) senkt das Risiko von Störungen aufgrund von Sommertemperaturen oder verschmutzten Kühlern. Die Konstruktionsmaterialien für den Luftstrom des Pakets (Edelstahl für die kalte Rohrseite, Aluminium für die Feuchtigkeitsabscheider und die korrosionsbeständigen Komponenten des Kompressormoduls) verlängern die Lebensdauer des Kompressors und stellen sicher, dass eine saubere Druckluft bereitgestellt wird.

  • Flexibilität

    Mit Sierra haben Sie die Wahl zwischen einem luft- oder wassergekühlten Paket. Beide wurden für eine optimale Leistungsfähigkeit entwickelt. Zusätzlich zu den vielen Standardfunktionen sind auch mehrere Paketoptionen für spezielle Anwendungsanforderungen verfügbar. Modifikation für den Außeneinsatz, Schutz vor niedrigen Umgebungstemperaturen und vollständige Einhaltung der Schutzart Nema 4 sind nur ein paar der vorgefertigten Auswahlen.